Die Campuswoche 2016

CAMPUSWOCHE_2016_
Dieses Jahr haben wir das Programm unserer, mittlerweile zum vierten mal stattfindenden, Campuswoche “Kiezkultur baut Brücken” für die Kinder und Jugendlichen ordentlich aufgestockt. Darüber hinaus konnten wir mit der Kikentai Kampfsportschule  einen weiteren tollen Partner für die Campuswoche mit an Bord holen. Es ist viel los vom 14. – 18. März im Kiez rund um die Eastside Gallery:

Nach eine kurzen feierlichen Eröffnung am Montag, den 14.03.2016, am FMP1 geht es direkt im Anschluss für 6. – 7. Klässler zum Aikido WorkShop bei Kikentai. Eine 7. Klasse der Ellen-Key-Schule wird gemeinsam mit Schülern der 36. Grundschule durch Kunst die Schule der Großen entdecken.  Jeweils 4 Klassen der Grundschule werden das Balladenprogramm der großen Schüler in der Aula der Ellen-Key-Schule belauschen können. Kreativ wird es für 6. – 8. Klässler am FMP1 mit den WorkShops Kreatives Schreiben, Erstellung eines Stop-Motion-Films und das Basteln und Erleben des Volksfestes Ecuadors “Fiesta Popular”. Am Nachmittag können die Kita-Kinder der Kita Spiel- und Erlebniswelt zusammen mit den AG Kindern der Grundschule Musik machen. Für zwei Stunden steht dann noch Fußball auf dem Programm mit Jugendlichen des Jugendclubs Feuerwache und Schülern der Ellen-Key-Schule. Um 19 Uhr gibt es als würdigen Tagesabschluss das Theaterstück “Hamlet” in der Aula der Ellen-Key-Schule zu sehen.

Den ganzen Dienstagvormittag  öffnet der Jugendclub Feuerwache seine Pforten und bietet Comiczeichnen, Schmuckherstellung und Streetdance für 6. – 9. Klässler an. Musikalisch wird es für die Kita Kinder wenn sie gemeinsam mit 12. und 13. Klässlern bei der Band ohne Noten Musik erleben, machen und bestaunen dürfen und wenn Grundschüler und große Schüler mittels Tablet zum DJ werden. Ein Kunstkurs der Ellen-Key-Schule besucht in Kooperation mit dem FMP1 das John-Heartfield-Haus Waldsieversdorf.Zwischen 10 – 12 Uhr gibt es das Theaterstück “Nicht ich bin der Mörder” in der Ellen-Key-Schule zu sehen.In der Experimentier AG können Klein und Groß Physik live erfahren. Wer es ruhiger mag, kann sich dazu setzten, wenn Grundschüler Kita Kindern Bücher vorlesen. Zum Nachmittag hin stehen dann für die Grundschüler noch die Teilnahme an der Mädchenfussball AG und der AG Kreatives gestalten auf dem Plan. Um 19 Uhr gibt es in der Aula der Ellen-Key_Schule das Theaterstück Nachtwind zu sehen.

Zur Halbzeit unserer Campuswoche erforschen die Jüngeren den Alltag durch spannende Spurensuche und in der Lernwerkstatt, die Älteren schauen sich dagegen den Alltag einer Berliner Tageszeitung an. Damit die Bewegung nicht zu kurz kommt, öffnet der Zirkus Cabuwazi seine Zelte und lädt zu Akrobatik und allerlei anderen Zirkusaktionen ein. Gleichzeitig bietet der Jugendclub seine Feurshow AG für die Jugendlichen der Ellen-Key-Schule an. Um 19 Uhr gibt es dann für alle die es Montag nicht geschafft haben, noch einmal das Theaterstück “Hamlet” in der Aula der Ellen-Key-Schule.

Der Vormittag des Donnerstages startet für die jüngeren Kinder mit viel Mitmachaktionen beim Impromärchen in der Aula der Ellen-Key-Schule . Wen dann noch Power da ist, gibt es nach dem Mittagessen Tanz in der Grundschule. Wie bereits die letzten zwei Tage werden wieder Jugendliche der Ellen-Key-Schule der Initiative Friedrichshain hilft in einer der Friedrichshainer Notunterkünfte unterstützend unter die Arme greifen.

Die letzten Tage werden wunderschön anstrengend sein, so dass wir am letzten Tag unserer Campuswoche einen auf “ganz gemütlich” machen. In der Studiobühne des Jugendclubs Feuerwache werden wir ab 20 Uhr bei “Urban Stage” jungen Künstlern beim Vortragen ihrer musikalischen, poetischen und sportlichen Darbietungen die gesamte Woche ausklingen lassen.

Wer mitmachen will, meldet sich einfach in seinem Sekretariat oder schreibt eine Mail an kontakt@campus-eastside.de

Campus Eastside – da weißt du Bescheid!